Frontalcrash

Aus SystemPhysik
Wechseln zu: Navigation, Suche
nach dem Aufprall

Zwei gleich gebaute Autos prallen auf Glatteis mit einer Geschwindigkeit von je 18 km/h frontal aufeinander. Nach dem Stoss bleiben die beiden Fahrzeuge ineinander verkeilt stehen. Die Knautschzonen sind etwa gleich stark verformt.

Nun vergleichen wir diesen Aufprall mit einem zweiten, bei dem das eine Auto mit 36 km/h auf Glatteis frontal gegen ein ruhendes prallt. Auch bei diesem Stoss sind beide Autos gleich gebaut. Wie sind die nachfolgenden Fragen zu beantworten?


1. Die Knautschzone des anfänglich ruhenden Autos ist

  • deutlich stärker beschädigt
  • etwa gleich stark beschädigt
  • deutlich schwächer beschädigt

als beim Aufprall mit entgegengesetzt gleicher Geschwindigkeit.


2. Die Knautschzone des auffahrenden Autos ist

  • deutlich stärker beschädigt
  • etwa gleich stark beschädigt
  • deutlich schwächer beschädigt

als beim Aufprall mit entgegengesetzt gleicher Geschwindigkeit.


3. Der Fahrer im anfänglich stehenden Auto erlebt den Aufprall

  • deutlich stärker
  • etwa gleich stark
  • deutlich schwächer

als beim Aufprall mit entgegengesetzt gleicher Geschwindigkeit.


4. Der Fahrer im auffahrenden Auto erlebt den Aufprall

  • deutlich stärker
  • etwa gleich stark
  • deutlich schwächer

als beim Aufprall mit entgegengesetzt gleicher Geschwindigkeit.

Lösung